Free cookie consent management tool by TermsFeedCookie-Verwaltung
Ir arriba

Informationen zu Corona in Panama

Informationen zu Corona in Panama Stand November 2021

Aktualisierung vom 30.06.2022: Aktuell sind touristische Reisen nach Panama möglich und nach unseren Erfahrungen auch gut machbar. Es wird allerdings empfohlen zeitnah zur Reise den aktuellen Stand bei den Gesundheitsbehörden zu überprüfen.

Einen Überblick über die beliebtesten Rundreisen, die wir in den vergangenen 10 Jahren nach Panama organisiert haben finden Sie hier.

Die Einreise nach Panama ist für vollständig geimpfte Personen ohne weiteres Testerfordernis möglich (die letzte Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen). Kreuzimpfungen werden anerkannt. Die in Panama zugelassenen Impfstoffe sind die von der WHO, FDA oder EMA genehmigten Impfstoffe. Eine frühere COVID-19-Infektion wird in Panama nicht mit einer Impfung gleichgestellt. Der Impfnachweis kann entweder online angemeldet werden oder es muss das gelbe Impfbuch der WHO bei der Einreise vorgelegt werden.

Ungeimpfte Reisende müssen einen negativen COVID-19-Test (PCR- oder Antigen-) vorlegen, der höchstens 72 Stunden vor Einreise durchgeführt wurde, oder sich auf eigene Kosten am Flughafen testen lassen. Wenn Sie negativ getestet werden, müssen sie sich noch 72 Stunden in Quarantäne begeben und erneut mit negativem Ergebnis getestet werden, um die Quarantäne zu beenden. Bei positivem Testergebnis erfolgt eine 10-tägige Quarantäne. Die Quarantäne hat grundsätzlich auf eigene Kosten in staatlich ausgewählten Hotels zu erfolgen.

Kinder unter 12 Jahren sind von allen Test- und Quarantäneanforderungen für die Einreise nach Panama befreit, sofern ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten die oben genannten Anforderungen erfüllen.

Die Fluggesellschaften können unabhängig von den oben genannten Bestimmungen weitere Erfordernisse aufstellen (z.B. PCR-/Antigen-Test).

Es ist eine Erklärung über den eigenen Gesundheitszustand  abzugeben. Das betreffende Formular kann auf der Digitalplatform der Regierung von Panama abgerufen und ausgefüllt werden. Fast alle Sehenswürdigkeiten in Panama haben wieder geöffnet, wenngleich einige Einrichtungen die Anzahl der zugelassenen Besucher und die Öffnungszeiten reduziert haben.

In öffentlichen Innenräumen gilt eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Die Nichtbeachtung kann mit einer Geldstrafe sanktioniert werden. In der Praxis sind die Behörden nach unserer Erfahrung nachsichtig.

Bzgl. der Rückreise nach Deutschland ist die Einreiseverordnung der Bundesrepublik zu beachten. Panama ist seit März 2022 kein Hochrisikogebiet mehr, so dass bei der Rückreise lediglich ein 3G Nachweis zu erbringen ist.

Vive Panamá übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Bitte konsultieren Sie die weiter unten angegebenen offiziellen Quellen.

Panama hat eine vierte, heftige Infektionswelle (Omnicron) schnell wieder unter Kontrolle gebracht.

Vergleich Corona-Neuinfektionen in Panama und in Deutschland im März 2022

Bei der Impfung der Bevölkerung macht Panama gute Fortschritte und erreicht Anfang März einen Anteil von 58% bei den vollständig gegen Corona geimpften Personen. 84% der über 5-jährigen haben zu diesem Zeitpunkt mindestens eine Impfung erhalten (Quelle: Programa Nacional de Inmuniccazación/EFE).

Anteil der Bevölkerung in Panama mit vollständiger COVID19 Impfung

Um über die Ereignisse informiert zu werden, empfehlen wir von Vive Panamá, ausschließlich offizielle Informationsquellen wie die folgenden zu konsultieren:

Für weitere Informationen oder bei Fragen zum Thema stehen wir Ihnen gern unter der hier verlinkten Email Adresse zur Verfügung!