Ir arriba

Bocas del Toro

Panama Urlaub | Panorama, Bocas del ToroDie Europäer kamen das 1. Mal am 6. Oktober 1502 in diesem Gebiet an, während Kolumbus‘ 4. Reise nach Amerika. Daher stammt auch eine der vielen Legenden, die den Namen dieser Provinz Panamas mit seinen 125.000 Einwohnern erklären. Das Archipel Bocas del Toro besteht aus 9 größeren Inseln, 51 Koralleninseln und 200 ganz kleinen Inselchen. Warum also „Bocas del Toro“? Wegen der schweren Brandung, die an die Felsen an der Nachbarinsel Bastimentos schlägt und die an das Brüllen eines Stiers erinnert? Oder vielleicht weil der letzte Häuptling der Gegend ein nimmermüder Kämpfer mit dem Namen Boca Toro war? Oder vielleicht hat einfach Kolumbus‘ blühende Phantasie Schuld, denn die Einfahrt in das Archipel erinnerte ihn an das Maul eines Stieres.

Wie auch immer das Archipel zu seinem Namen kam, Bocas del Toro ist berühmt für seine unendliche Anzahl von Inseln und Stränden im Meer der Karibik. Die bekanntesten Inseln sind Colon und Bastimentos mit ihren verschiedenen Strände, die für Jeden etwas bieten. Ruhige Strände wie Playa Wizard, Strände für Surf Fans wie Playa Bluff, für die Kleinen in Big Creek, wo man außerdem noch Schnorcheln und Kayak fahren kann. Kuriose Strände wie Playa de las Estrellas, der voll ist von großen roten Seesternen oder der Playa Red Frog, dem beliebtesten in der Gegend und bekannt für seine Benwohner, die kleinen roten Frösche.

Das Reiseziel Bocas del Toro bietet neben dem Schwimmen und Baden auch eine große Vielzahl anderer Aktivitäten, die es noch interessanter machen. Eine perfekte Kombination zwischen Natur, Traditionen, einheimischer Tierwelt, Stränden mit kristallklarem Wasser und dichter Dschungel. Delfine neben Ihrem Boot springen sehen, die Koralleninseln besuchen, die Unterwasserwelt von Bocas del Toro entdecken und die typischen Gerichte der Gegend probieren, sind nur einige der Sachen, die Sie in dieser karibischen Inselgruppe, in der Nähe der Grenze zu Costa Rica machen können.

Die Highlights von Bocas del Toro

  • Schnorcheln vor den Koralleninseln und Surfen in der Brandung vor dem Strand Playa Bluff
  • Delfine in Bocatorito sehen
  • Zum Sonnenuntergang einen Cocktail mit Reggae Untermalung genießen

Wir weisen Sie auf die Nutzung von Cookies hin um die Navigation auf dieser Webseite zu erleichtern, nötige Sicherheitsstandards einzuhalten und Nutzungsdaten für die Weiterentwicklung zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite geben Sie hierzu Ihr Einverständnis.